Big Data: Deutscher Wetterdienst

Kostenfreie Grundversorgung “Globaler Datensatz” per FTP mit Wetterberichten, Wetterdaten und Grafiken.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Vor einiger Zeit begann der Deutsche Wetterdienst seine Wetterdaten kostenfrei zu Verfügung zu stellen. Wenn ihr also Big Data braucht, dann werdet ihr hier fündig. Für diesen Zug kassierte der Deutsche Wetterdienst vor einigen Wochen aber auch massiv Kritik. Einerseits von den privaten Betreibern, wie wetter.com, etc. das sie dadurch ihr Geschäftsmodell schädigen. Bisher hatten diese Unternehmen auf Anfrage die Daten bekommen, aufbereitet und optisch ansprechend zur Verfügung gestellt. Das könnte nun ja jeder machen, da die Daten nun zur freien Verfügung stehen… Ich lasse das mal so stehen. Zusätzlich wurde noch Kritik der Open Data Foundation laut, da die zur Verfügung gestellten Daten technisch nicht zeitgemäß angeboten werden. So setzt der Deutsche Wetterdienst auf Dateien und FTP anstatt einer ordentlichen API zur direkten Abfrage.

Inzwischen wurde es wieder ruhig und die Daten stehen immer noch zur Verfügung. Falls also jemand mal die Daten herunterlädt und in die SAP HANA bringt für Spatial Analytics bringt, gerne kurz Bescheid geben!

Posted in: Big Data

Post a Comment

*