Die besten Quellen für eine Online Recherche nach Zahlen

Es mag an dem Berufsbild im analytischen Umfeld liegen, aber ich orientiere mich gerne an absoluten Zahlen. Sei es für Präsentationen, Argumentationen oder einem Vergleich (Scoring) Allerdings ist auch hier die Schwierigkeit valide Zahlen zu finden. Zu oft findet man aggregierte Zahlen, idealerweise bereits interpretiert mit der korrekten Diagrammart. Bei der Suche im Internet findet man im Laufe der Zeit verschiedene Quellen, die genau das gewünschte Zahlenwerk liefern. Ein paar davon möchte ich gerne vorstellen – meine besten Quellen für eine Online Recherche nach Zahlen.

Wikipedia Pageviews Analysis

Das Offensichtliche liegt oftmals direkt vor einem. Wenn Menschen sich informieren, dann geht es zwangsläufig über Google und dann zu Wikipedia oder direkt zu Wikipedia. Da Google als Unternehmen Informationen gerne gegen einen Preis anbietet, liegt es eigentlich nah bei einer gemeinnützigen Organisation wie Wikipedia nachzuschauen. Unter jedem Artikel gibt es ganz unten eine Abrufstatistik des Artikel. Der direkt Link führ einen auch zur Wikipedia Pageviews Analysis hin. Hier kann man für verschiedene Sprachen die Aufrufe der einzelnen Artikel über einen Zeitraum betrachten und somit sehr schön das allgemeine Interesse an dem Artikel betrachten oder vergleichen.

Wolfram Alpha

Wolfram Alpha ist eine „Computational Knowledge Engine“. Wer kurz auf deren Homepage einen Suchbegriff eingibt, wird sofort bemerken was der Unterschied zur klassischen Suchmaschine Google ist – man bekommt statistisch, mathematische Informationen zum Suchbegriff. Was viele noch nicht wissen. Man kann auch nach Webseiten suchen und bekommt basierend auf Alexa eine Zugriffstatistik der Webseite.

Öffentliche Behörden

Es gibt das statistische Bundesamt, statistische Landesämter (hier zum Beispiel Baden-Württemberg), europäische Statistiken, Statistiken der Bundesagentur für Arbeit oder auch Kriminalstatistiken (diverser Polizeibehörden, hier BKA). Allesamt sind die Statistiken teilweiße mehr oder weniger aktuell, bieten aber detaillierten Informationen über Länder und Bevölkerungsgruppen. Wenn man valide Zahlen bezüglich Deutschland benötigt, dann ist man hier immerhin schon mal an der richtigen Quelle.

Unternehmen

Unternehmen veröffentlichen Zahlen, teilweiße weil sie es müssen (Investoren gegenüber in Bilanzberichten) oder weil sie es als Marketing einsetzen (Studien von Branchenverbände, Marktforschungsinstituten oder im Allgemeinen Unternehmen). Hier ist allerdings Vorsicht geboten. Ein Unternehmen verfolgt meistens eine Motivation und gerade bei kostenlosen Studien oder Berichten kann man gerne darauf referenzieren, muss allerdings für sich selbst evaluieren inwieweit die Information auch glaubwürdig ist.

Fazit

Es ist aufwendig nach validen Zahlen oder Informationen zu suchen. Daher lassen sich Unternehmen auch Recherche gut bezahlen oder entwickeln Geschäftsmodelle darum (siehe Statista). Generell kann man sehr wenig automatisieren, da die Daten sehr unstrukturiert oder schwer zugänglich sein können. Es bleibt als auch immer ein großer Teil manueller Aufwand.

Falls ihr noch eigene Quellen habt und diese angeben wollt, könnt ihr das gerne in den Kommentaren tun.

Leave a comment

*